Rote Linie - Autobiografie einer Seele Hardcover

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

Lieferzeit 1 - 5 Werktage

Hardcover

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Produktinformation

Diese Autobiografie ist persönlich, nah und ehrlich. Bereits im Mutterleib trifft der Alkohol auf den ungeborenen Jungen und legt so seine ersten Grundsteine, für ein schweres Leben. Die Mutter ist eine Alkoholikerin und der Vater gewalttätig. Nachdem sich die Eltern scheiden lassen, wächst Jan bei seiner alkoholkranken Mutter auf, bis er mit neun Jahren zu seiner Tante und seinem Onkel kommt. In dem Glauben, ein Zuhause gefunden zu haben, entpuppt sich dieses Leben als ein Trauma aus Gewalt, Missachtung und sexuellen Übergriffen seines Onkels, an dem neunjährigen Jungen. Schonungslos erzählt Jan vierzig Jahre später in seinem Buch "Rote Linie - Autobiografie einer Seele", über den Schmerz, seine Geschichte der Verzweiflung und die Aussicht, dass das Leben trotz alledem lebenswert ist. "Rote Linie - Autobiografie einer Seele" ist ein ergreifendes Werk, das Jans Leben von frühster Kindheit bis heute schonungslos offenbart. Es zeigt den Schmerz, die Verzweiflung und die Hoffnung auf ein lebenswertes Dasein trotz allem.

ISBN

Created with Sketch.

978-3384225573

Produktdetails

Created with Sketch.

Gebundene Ausgabe ‏ ‎ 288 Seiten

Besonderheiten

Created with Sketch.

Hardover