Autor

Ich habe 2016 das Selfpublishing entdeckt und ich hatte zufällig noch ein paar Gedichte in der Schublade, die ich in meinen 20igern geschrieben hatte.

 

In den 1990er Jahren, hatte ich diese bereits an einen Verlag geschickt, die mir Talent assistierten und mich auch einluden, in einem Buch veröffentlich zu werden, sobald ich ein wenig Geld überweise. -)

Also habe ich alles wieder brav in die Schublade gesteckt und als psychologischer Berater gearbeitet. Dann 2016, entdeckte ich Epubli, einen Distributor.

 


 

Ich ließ meine Gedichte überarbeiten und korrigieren, suchte mir ein Cover und schickte es in die Welt. Plötzlich stand mein Name auf Amazon, ein Gefühl, welches so surreal war. Ich habe mich dann an meinem ersten Roman gesetzt und meine Autobiografie geschrieben.

 

Ich liebe die Liebe, nichts ist wichtiger. Ich schreibe schwule Geschichten mit Gayfühl, denn Gay und Gefühle, sind für mich, untrennbar miteinander verbunden. Mein Plan ist es, ein guter Autor zu werden, der mit seinen Geschichten, entweder ein Lächeln oder eine Träne in ein Gesicht zaubert, was will man mehr?